Zum Inhalt springenZur Suche springen

OER Content.nrw

Mit dem Förderprogramm „OERContent.nrw“ fördern das Ministerium für Kultur und Wissenschaft und die Digitale Hochschule NRW die hochschulübergreifende Produktion und Nutzung von digitalen Lehr-/Lernangeboten für das Landesportal ORCA.nrw.

Auf der ORCA-beta-Seite findet sich die aktuelle Ausschreibung dieser Förderlinie. Bis 31.10.2021 können Anträge eingereicht werden. Bei Interesse an einer Antragstellung melden Sie sich bei der ORCA-Koordinatorin der HHU, .

Einen Überblick über alle derzeit in NRW geförderten Projekte finden Sie auf den Seiten der DH-NRW.

OER-Content-Projekte an der HHU

Projekt mit HHU-Konsortialführung

OER.DigiChem.NRW

Ziel des Projekts ist die Entwicklung von OER in Form von E-Tutorien zur Kompetenzentwicklung bei der Nutzung von digitalen Werkzeugen in der Chemie.

Projektleitung HHU: PD Dr. Klaus Schaper, Institut für Organische Chemie

Konsortialführerin: HHU Düsseldorf
Konsortium: BU Wuppertal, TU Köln
Laufzeit: 10/2020 - 09/2022

Projekt-Webseite

Projekte mit Beteiligung der HHU

DecisionMaster 2020

Trainingsinstrument für die klinische Entscheidungsfindung zur Umsetzung des Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalogs Medizin (NKLM). Im Rahmen des Projektes soll ein digitales Lehrformat entwickelt werden, mit dessen Hilfe Studierende lernen, Entscheidungen im Rahmen einer klinischen Behandlung zu treffen.

Projektleitung HHU: , Klinik für Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie

Konsortialführerin: RWTH Aachen
Konsortium: Uni Köln, Uni Düsseldorf, Uni Bonn
Laufzeit: 07/2020 - 06/2022


Digital Histo NRW

Integration digitaler Lehr- und Lernangebote für die Studierenden im für die medizinische Ausbildung zentralen Fach Anatomie (Digitale Histologie in der Hochschulmedizin, Bio- und Gesundheitswissenschaften in NRW)

Projektleitung HHU: , , Institut für Anatomie)

Konsortialführerin: RUB
Konsortium: RWTH Aachen, HSG Bochum, Uni Bonn, UDE, Uni Düsseldorf, WWU Münster
Laufzeit: 07/2020 - 06/2022


Digitale Materialien in der Stochastik-Lehre für Präsenzveranstaltungen und Selbststudium

Das Projekt ist thematisch in der Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik angesiedelt. Es umfasst ein Lehrkonzept sowie flexibel kombinierbare digitale Materialien, die in allen grundlegenden Stochastik-Veranstaltungen an Universitäten und Hochschulen für Studierende der Mathematik sowie der Natur- und Ingenieurwissenschaften eingesetzt werden können.

Projektleitung HHU: Prof. Dr. Axel Bücher, Prof. Dr. Peter Kern, Mathematisches Institut

Konsortialführerin: RUB
Konsortium: Uni Düsseldorf, Uni Siegen
Laufzeit: 10/2020 - 09/2022

Verantwortlichkeit: