Zum Inhalt springenZur Suche springen

Einstellungsanträge

Bitte verwenden Sie die folgenden Formulare, wenn Sie innerhalb eines geförderten Projekts eine SHK / WHB / WHK einstellen möchten. Für die Medizinische Fakultät steht ein eigenes Formular bereit.

Hinweis 1:

Seit dem 01.10.2016 können Studierende, die über einen Bachelor- oder FH-Abschluss verfügen, als wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelorabschluss (WHB) eingestellt werden. Nähere Informationen finden Sie in den Amtlichen Bekanntmachungen (Nr. 27/2016)

Hinweis 2:

Bitte schicken Sie Einstellungsanträge aus der medizinischen Fakultät für SHKs / WHBs / WHKs, die über den E-Learning-Förderfonds finanziert werden, zum eLearning office Medizin. Wir leiten diese nach Mittelfreigabe an die Personalabteilung weiter. Sie können uns die ausgefüllten und unterzeichneten Anträge auch als Scan per E-Mail an den E-Learning Förderfonds senden.

Einstellungsanträge aus den anderen Fakultäten (mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät, philosophische Fakultät, wirtschaftswissenschaftliche Fakultät) leiten Sie bitte über den digitalen Workflow an den E-Learning Förderfonds weiter.

Hinweis 3:

Bitte beachten Sie bei der Kalkulation der Hilfskraftstunden auch das WissZeitVG, dem zufolge WHBs und WHKs, die mit mehr als 9,5 Wochenstunden angestellt werden, mit dieser Zeit bereits von ihrer auf max. sechs Jahre befristeten Qualifikationszeit im Sinne des Gesetzes Gebrauch machen. Die Verwaltung der HHU gibt hierzu weitere Informationen im Intranet: Dez. 3, Hilfskräfte.

Hinweis 4:

Die Antragsformulare für die Einstellung von Hilfskräften an der HHU werden gegenwärtig überarbeitet. Die unten verlinkten Formulare verlieren demnach schrittweise ihre Gültigkeit. Bis der Download hier durch die endgültig erneuerten Formulare ersetzt werden kann, sind Antragstellerinnen und Antragsteller gebeten, auf der Seite des Personaldezernats (Stichwort: Hilfskräfte) das jeweils aktuellste Formular herunterzuladen.

Das Antragsformular für die Einstellung von Hilfskräften am UKD ist hiervon nicht betroffen.
(Stand: August 2020)

Um die PDF-Formulare korrekt angezeigt zu bekommen, empfehlen wir Ihnen die Installation der kostenlosen Adobe Software "Adobe Reader". undefinedZum Download

Verantwortlichkeit: