Jump to contentJump to search
Links sieht man ein gelbe Blatt Papier, auf dem ein paar Menschen, eine Lehrperson sowie die Erde gezeichnet wurden. In der Mitte, das gelbe Blatt berührend, liegt ein Stift. Rechts neben dem Stift liegen Kopfhörer.

Produktion von Lernmodulen und E-Klausuren

Sie möchten...

  • Lernmodule erstellen, importieren oder exportieren
  • unterschiedliche Tests zur Prüfungsvorbereitung oder Lernerfolgskontrolle erstellen
  • E-Klausuren erstellen und durchführen (in Präsenz auf dem HHU-Campus)

Ablauf von E-Klausuren

Das ZIM bietet in seinen Schulungsräumen die Durchführung und Betreuung von E-Klausuren auf einem separaten ILIAS-Prüfungssystem an. Der technische und organisatorische Ablauf der Klausur wird für Sie erledigt. Für die fachliche Klausuraufsicht sorgen Sie.

Umsetzungsmöglichkeiten in ILIAS

Lernmodule: ILIAS verfügt über ein Autorentool, mit dem Lehrinhalte in sogenannten Lernmodulen zum selbstgesteuerten Lernen erstellt werden können. Grafiken, Bilder, Tabellen, Videos usw. lassen sich in den Text integrieren.

Import/Export von Lernmodulen: Mit Hilfe des eLAIX-Makros können in OpenOffice Lernmodule offline erstellt und in ILIAS importiert werden. Außerdem ist der Import von Lernmodulen nach SCORM-Standard und von HTML Lernmodulen möglich. Ebenso lassen sich in ILIAS erstellte Lernmodule in diese Formate exportieren.

Tests und E-Klausuren: Zur Lernerfolgskontrolle oder Prüfungsvorbereitung ermöglicht ILIAS die Erstellung, Durchführung und Auswertung von Tests. Verschiedene Fragetypen, z.B. Multiple-Choice-Frage, Anordnungsfrage, Freitext-Frage, Imagemap-Frage, Lückentext-Frage, werden in Fragenpools erstellt, aus denen die Tests zusammengestellt werden. Neben der Festlegung von Bewertungskriterien können Navigationsmöglichkeiten für die Testbearbeitung eingestellt werden.

Auf einer speziellen ILIAS-Instanz können mit diesem Modul auch E-Klausuren durchgeführt werden. Schulungen zur Erstellung von Lernmodulen und Tests werden auf Anfrage durchgeführt.
 

   
Responsible for the content: