Tag der Lehre 2016

Programm

Wir laden alle Lehrenden, Studierenden, Mitarbeiter/innen und Interessierte ganz herzlich zum Tag der Lehre am 17.11.2016 ein. Auch in diesem Jahr steht die Verleihung der vier Lehrpreise auf dem Programm. Zu finden sind wir dieses Jahr im Gebäude 13.55., hinter dem Verwaltungsgebäude 16.11. Die Anreise kann mit einem Glühwein in der Hand versüßt werden. Den gibt es nämlich schon ab 13 Uhr vor dem Gebäude 22.01. zu erwerben. Mit Kaffeebegleitung lassen sich bereits ab 14 Uhr die Mitmachstände im Foyer ausprobieren und spannende Lehr-Lern-Projekte entdecken. Um 14:30 Uhr starten wir mit der offiziellen Begrüßung sowie dem Eröffnungsvortrag unseres Gastredners Professor Becker aus Bielefeld zum Thema „Lohnt sich ‚gute‘ Lehre?“ mit anschließender Diskussion im Hörsaal 13B. Zwischen 16 und 17 Uhr können Sie sich in unserem Ideenblock in Hörsaal 13A über innovative Lehr- und Studienangebote informieren oder unsere Mitmachstände besuchen. Ab 17.30 Uhr werden die Videos zu den Nominierungen vorgestellt und die Lehrpreise verliehen. Im Anschluss gibt es einen kleinen Stehempfang, zu dem Sie ebenfalls herzlich eingeladen sind.

„Lohnt sich »gute« Lehre?" von Prof. Dr. Fred G. Becker

Eröffnungsvortrag

Im Eröffnungsvortrag beleuchtet Professor Dr. Fred G. Becker, was unter »guter« Lehre verstanden werden kann sowie ob und inwiefern sich diese auszahlt – für die Studierenden, die Lehrenden, die Hochschule als Institution sowie für die Gesellschaft insgesamt. Gibt es einen Zusammenhang zwischen »guter« Lehre und Absolvent/inn/en- wie Abrecher/inn/enquoten? Wird »gute« Lehre Ernst genommen – vom Land, von der Universität als Ganzes sowie Studierenden wie Lehrenden? Wirkt sich die Qualität der Lehre auf die Forschung aus? Wer beeinflusst eigentlich »gute« Lehre und ist insofern (mit-)verantwortlich? Solche und andere Fragen greift Professor Becker in seinem Vortrag auf und diskutiert sie im Anschluss mit der Universitätsleitung und den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.


Ideenblock

Hier werden vier Lehr- und Beratungsangebote vorgestellt:  

  • "Zu meinem Thema gibt's keine Literatur!?" Kompetenzaufbau zum wissenschaftlichen Arbeiten im E-Learning
  • „Mach ich später“ – mit ILIAS im Kampf gegen die Prokrastination
  • Mit Elfen und Orks durch das Semester - Gamification in der Hochschullehre
  • "Antworten Sie jetzt!" Beteiligung mit Abstimmsystemen in einer Vorlesung

Lehrpreisverleihung

In diesem Jahr ist die Wahl schwer gefallen: Es wurden 26 Lehrende bzw. Lehrenden-Teams nominiert - einige davon für mehrere Veranstaltungen. Ab 17.30 Uhr werden am Tag der Lehre alle Nominierten mit Videos gewürdigt. Anschließend werden die vier Lehrpreise 2016 verliehen.

Video: Rückblick Tag der Lehre 2015

Kontakt

Hochschul- und Qualitätsentwicklung

Natalie Böddicker

Building: 16.11
Floor/Room: 04.44
Phone +49 211 81-11546
Responsible for the content: E-MailRedaktion eLearning